Drucken

Rezept des Monats

Rezept des Monats


Unsere nordischen Kochbücher finden Sie hier ...

 

Grünkohlsalat mit Garnelen und Orangen

Lindholm, Meine Rezepte für die ganze Familie"Zuchtgarnelen sind keine nachhaltige Wahl. Es gibt Alternativen wie Wildfang-Garnelen mit MSC-Siegel, die im Merr vor Australien gefischt werden. Sie werden genau kontrolliert und man kann sicher sein, dass ein überlebensfähiger Bestand bewahrt bleibt und das Meer keinen Schaden genommen hat wie beim normalen Schleppnetzfischen. Mein Rat ist es deshalb, immer Fisch und Schalentiere mit MSC-Siegel zu kaufen. Es handelt sich um eine Zertifizierung, bei der man sicher sein kann, eine ethische Wahl getroffen zu haben."


Ein Rezept aus dem Buch 'Meine Rezepte für die ganze Familie' von Leila Lindholm.

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Knuspermuesli; so können Sie es einfach ausdrucken ...




 


 

Putentopf mit Preisebeeren

Khoo, Schweden in meiner Küche"Das kann man immer gut gebrauchen; einen schnellen Eintropf, der in 30 Minuten auf dem Tisch steht. Preiselbeeren schmecken, ebenso wie Cranberrys, hervorragend zu Pute, und es wäre ein Jammer, sie nur als Festtagsbraten zu servieren. Statt Putenbrust, kann für dieses Rezept aber auch Hähnchen verwandt werden - oder sogar Wildschwein."


Ein Rezept aus dem Buch 'Schweden in meiner Küche' von Rachel Khoo.

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Putentopf mit Preiselbeeren; so können Sie es einfach ausdrucken ...




 


 

Fruchtiges Chia-Knuspermüsli

Lindholm, Meine Rezepte für die ganze Familie"Im Unterschied zum zum gewöhnlichen Müsli wird dieses hier geröstet. Am liebsten Esse ich Trockenfrüchte dazu. Sie können es ganz nach Geschmack mit Früchten und Beeren mischen, auf die Sie Lust haben - aber erst, nachdem das Getreide im Ofen geröstet wurde."


Ein Rezept aus dem Buch 'Meine Rezepte für die ganze Familie' von Leila Lindholm.

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Knuspermuesli; so können Sie es einfach ausdrucken ...




 


 

Krebse

Khoo, Schweden in meiner Küche"Zu einem Krebsfest gehören vor allem Berge von Krebse. Gegart werden sie in einem salzig-süßlichen Sud, der durch viel Dill ein feines Anisaroma bekommt.
Die Schweden haben ihre ganz eigene Art,die Krebse zu essen. Sie lutschen zuerst den Sud von den Panzern, bevor sie sie knacken."

Ein Rezept aus dem Buch 'Schweden in meiner Küche' von Rachel Khoo.

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Krebse; so können Sie es einfach ausdrucken ...




 


 

Sesam-Kokos-Cracker

Lindholm, Meine Rezepte für die ganze Familie"Früher habe ich diese kleinen Cracker im Supermarkt gekauft. Doch jetzt habe ich ein eigenen Rezept entwickelt, mit dem sie viel besser und knuspriger werden... Die Cracker sind superwürzig als Beilage zum Käseteller und eine sehr gute Alternative zu Knabberzeug."


Ein Rezept aus dem Buch 'Meine Rezepte für die ganze Familie' von Leila Lindholm.

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Knuspermuesli; so können Sie es einfach ausdrucken ...




 


 

Cremiger Kartoffelsalat mit Sauerampfer

North Wild Kitchen"Sauerampfer zeigt sich mit Beginn des Frühling und ist bis zum Spätherbst zu finden. Es handelt sich um Wildgemüse, das jedes Jahr neu austreibt und ein würziges, leicht scharfes Aroma hat.
Es eignet sich ideal, um Salten und Fischgerichten ein frische Note zu verleiehn."

Ein Rezept aus dem Buch 'North Wild Kitchen - Das Norwegen-Kochbuch' von Nevada Berg.

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Cremiger Kartoffelsalat mit Sauerampfer; so können Sie es einfach ausdrucken ...




 


 

Lachs mit Karotten, Ingwer, Lauch, grünen Bohnen und Kerbel

Die leichte Küche Skandinaviens"Lachs ist der Fisch der nördlischen Hemispähre. Wir essen ihn viel - roh, geräuchert, kalt, gebraten, gebacken, mariniert, als Graved Lachs. Für dieses Rezept brate ich ihn 'trocken' in der Pfanne. Dann wird das lachseigene Öl besonders aromatisch."

Ein Rezept aus dem Buch 'Die leichte Küche Skandinaviens' vonTrina Hahnemann.

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Lachs mit Karotten, Ingwer, Lauch, grünen Bohnen und Kerbel; so können Sie es einfach ausdrucken ...




 


  Brombeerschnitten

Schocke / Reinhardt, Leben und Kochen wie in Bullerbü
"Eigentlich sollten es Himbeerschnitten sein… etwas zwischen Keks und Kuchen ... Er besteht aus 2 Schichten Mürbeteig, die mit Himbeermarmelade zusammengelegt und mit Zuckerguss und Streuseln verziert werden. Warum dann plötzlich Brombeerschnitten? Weil sie einfach noch leckerer sind: die Säure der Brombeere in Kombination mit dem süßen Teig. Noch leckerer wird es, wenn Sie den Mürbeteig mit Mandelmehl verfeinern … Und wenn Sie keine Brombeeren haben, dann nehmen Sie einfach Himbeeren …"
Ein Rezept aus dem Buch von Sarah Schocke und Lotte Reinhardt: Leben und Kochen wie in Bullerbü

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Brombeerschnitten; so können Sie es einfach ausdrucken ...

 

 

 

 


 

  Skandinavische Herzwaffeln

Aurell, So schmeckt Skandinavien
"Skandinavier lieben Waffeln, am liebsten in Herzform und frisch aus dem Waffeleisen - sie gelingen aber auch in einer beschichteten Grillpfanne …"
Ein Rezept aus dem Buch von Bronte Aurell: So schmeckt Skandinavien

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Skandinavische Herzwaffeln; so können Sie es einfach ausdrucken ...

 

 

 

 

 

 

 



 
  Hafer-Roggen-Porridge mit Preisselbeeren

Aurell, So schmeckt Skandinavien
"Für mich gibt es keine besseren Start in den Tag als eine große Schale mit frisch gekochtem Haferbrei. Ich bin wahrlich kein Fan von gekauften Frühstückscerealien mit Zucker und anderen Zusatzstoffen - wir stellen lieber unsere eigenen Mischungen her. In unserem Café verwenden wir als Grundlage immer kernige Hafer- und Roggenflocken. Die haben zwar eine etwas längere Garzeit, aber die lohnt sich für diesen gesunden und leckeren Porridge …"
Ein Rezept aus dem Buch von Bronte Aurell: So schmeckt Skandinavien

Das Rezept finden Sie in der PDF-Datei Hafer-Roggen-Porridge mit Preisselbeeren; so können Sie es einfach ausdrucken ...