Heighton, Letzte Welten


Heighton, Letzte Welten

Artikel-Nr.: 6220
Jetzt sparen!
Alter Preis: 22,90 €
10,00
Sie sparen 56 %

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Roman aus dem Englischen. Übersetzerin: Sabine Hedinger
Von Steven Heighton

478 Seiten. Gebunden.

Überlebenskampf auf arktischem Eis: ein beeindruckender Roman über eine historische Expedition und ihre traurigen Helden.
Ein spannender, poetisch erzählter Abenteuerroman über die historische Polaris-Expedition des US-Militärs (1872) an den Nordpol. Durch ein Unglück im Packeis werden neunzehn Menschen vom Schiff getrennt und treiben auf einer Eisscholle gen Süden. In der Dunkelheit des polaren Winters entstehen zwischen den Crewmitgliedern unterschiedlichster Nationalität Spannungen, es kommt zu einer Meuterei. Bald weht auf der einen Hälfte der Scholle eine deutsche Fahne, auf der anderen das US-Banner. Die 'Grenze' wird von Bewaffneten bewacht. Roland Kruger, der Bootsmaat, gerät zwischen die Fronten. Wenig hilft ihm seine Liebe zu Tukulito, der Eskimofrau, die mit ihrem Kind Punnie das Schicksal der Gruppe teilt. Als das Eis schmilzt, scheinen die Schiffbrüchigen verloren
Dieser Roman ist virtuos erzählt und von atemberaubender sprachlicher Kraft.
Leseprobe ...

Weitere Produktinformationen

Hersteller Rowohlt
EAN 9783498029883
Google Product Category Medien > Bücher > Belletristik > Kriminalroman
Stichworte Rowohlt Verlag,Steven Heighton,Leseprobe,

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Z5 Akersjön-Kall
16,95 € *
Inuk - DVD
9,99 € *
*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Auch diese Kategorien durchsuchen: Polargebiete / Grönland / Spitzbergen: Romane / Krimis / Sagen / Märchen, Schnäppchen