Haefs, 111 Gründe Norwegen zu lieben


Haefs, 111 Gründe Norwegen zu lieben

Artikel-Nr.: A477

Sofort versandfertig!
Lieferzeit: 1 - 3 Tage*

12,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt
Von Gabriele Haefs

312 Seiten. Kartoniert.

Weil es in Norwegen so viele Fjorde gibt. Weil Norwegen von Trollen und Feen bewohnt wird. Weil in Norwegen die Wikinger noch immer gegenwärtig sind. Weil es in Norwegen leicht ist, Wikinger zu besuchen. Weil sich in Norwegen alle duzen (oder auch nicht). Weil die Leute in Norwegen so schöne Namen haben. Weil es in Norwegen keinen Innenminister gibt. Weil Norwegen ein lustiges Königshaus hat. Weil es so wunderbare Postkarten von der königlichen Familie gibt. Weil Oslo ein stattliches Königsschloss hat. Weil man in Norwegen echte Wiener Schrammelmusik hören kann. Weil Norwegen die kurioseste Alkoholpolitik aller Zeiten hat. Weil Norwegen ein Buchkaufparadies ist. Weil es in Norwegen gleich zwei Sorten Norwegisch gibt. Weil in Norwegen die Sami leben und wunderbare Musik machen. Weil es in Norwegen überhaupt wunderbare Musik gibt. Weil in Norwegen sechs Dinge billiger sind als in Deutschland. Weil nirgendwo auf der Welt Kaiser Wilhelm und Mao Tse-Tung so verehrt werden wie in Norwegen. Weil die norwegische Küche voller Überraschungen steckt. Weil norwegische Krimiautorinnen etwas ganz Besonderes sind. Weil in Norwegen Eisbären hausen - und zwar in Spitzbergen. Weil es in Norwegen geheimnisvolle Museen gibt. Weil in Norwegen eine Picasso-Statue, die es gar nicht gibt, zur Touristenattraktion geworden ist.
Einhundertelf Gründe, Norwegen zu mögen? Auch der geübten Norwegenreisenden fällt es vielleicht anfangs schwer, so viele zu finden. Warum soll man denn überhaupt nach Norwegen reisen? In ein Land, wo hemmungslos Öl gefördert wird? Wo gewaltige Bauprojekte gewaltig angekündigt, aber nie vollendet werden? Wo bei jedem Flüchtling die Zustimmung für die Rechtspopulisten in die Höhe schießt?
Außerdem ist alles furchtbar teuer, vor allem der Alkohol! Doch Norwegen hat viel schönere Dinge zu bieten als Walfang, Quisling und Wencke Myhre!
Es ist ein Land voller Fjorde und Gebirge, ein Land, in dem die Geschichte überall zum Greifen nahe liegt, in dem es wunderbare Musik, kuriose und köstliche Gerichte gibt, in dem Trolle, Wichtelmännchen und listige Waldfeen wohnen, und wo es zudem eine Königsfamilie gibt, die für wunderbare Skandale sorgt, von denen man hierzulande viel zu wenig hört. Norwegen ist nicht nur eine Reise wert, sondern zehn, zwanzig und endlos viele mehr.
Leseprobe
Nichts ist wohl norwegischer, als verwitterten Bergen und wilden Fjorden zu trotzen, Pfade anzulegen, die Ehre des Familiennamens weiterzuführen und uns ein Haus auf einer kleinen Felskuppe in einer ganz besonders feindseligen Umgebung zu bauen. Mit bloßen Händen, selbst hergestelltem Werkzeug und eigenhändig gebackenem Brot, mit Käse aus der Milch, die nur die zähesten Ziegen geben, wenn sie sich hoch über dem Geirangerfjord an einen kleinen Grasfleck klammern. Dort hat sich einst ein tatkräftiger Norweger unter unsäglichen Entbehrungen angesiedelt, um dann, zu seiner Enttäuschung, im Laufe der Geschichte nicht mehr Anerkennung zu finden als von einem deutschen Touristen, der vom Kreuzfahrtschiff aus zu seiner Empörung weder Troll noch Waldfee entdeckt, sondern nur diese total unbegreiflich platzierten Holzhütten, woraufhin er verdutzt ausruft: "Meine Güte, nun sieh dir doch bloß mal diesen Hof da oben an!" Sein genervter Mitreisender nickt nur noch genervt und murmelt etwas wie: "Wenn die ihr ganzes Leben damit verbringen, mit einer Zwergbirke als einziger Freundin eine Felswand anzuglotzen, dann kann ich gut verstehen, dass die hier Black Metal produzieren."

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen, für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein.
 

Hier finden Sie noch mehr interessante Norwegen-Bildbände

 

Weitere Produktinformationen

Ausgabejahr 2016
Hersteller Schwarzkopf & Schwarzkopf
EAN 9783862656134
Google Product Category Medien > Bücher > Sachliteratur > Reiseliteratur
Stichworte Schwarzkopf & Schwarzkopf, Gabriele Haefs, Norwegen, norwegischer, Norwegen-Reiseführer

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Pfefferminz Kunterbunter Elch
3,95 € * (100 g = 15,80 €)
Norwegen Regionalkarten
ab 11,95 € *
*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Diese Kategorie durchsuchen: Norwegen: Reiseführer / Aktivführer