Lindgren, Das entschwundene Land

Artikel-Nr.: 1927Geb

Sofort versandfertig!
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage**

12,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Astrid Lindgren erzählt von ihrer glücklichen Kindheit. Ab 14 Jahre.
Von Astrid Lindgren

103 Seiten. Gebunden.

In diesem Buch erzählt Astrid Lindgren von dem entschwundenen Land, dem Land ihrer glücklichen Kindheit: Sie erzählt von dem Hof auf Näs in Småland, wo sie geboren wurde, von ihren Eltern, Samuel August von Sevedstorp und Hanna in Hult, deren Liebesgeschichte irgendwann im Jahre 1888 begann und ein ganzes Leben dauern sollte. Sie erzählt von den Spielen mit ihren Geschwistern, von Mägden und Knechten, von Armenhäuslern und Landstreichern und von dem grenzenlosesten aller Abenteuer, dem Leseabenteuer. Dieses Abenteuer begann für sie eines Tages in einer armseligen kleinen Häuslerküche, als sie zum erstenmal das Märchen vom Riesen Bam-Bam und der Fee Viribunda hörte ...
Laut einer großen Umfrage in den schwedischen Medien ist die Erzählung "Samuel August von Sevedstorp und Hanna in Hult" für die Schweden die schönste Liebesgeschichte des 20. Jahrhunderts.
 

Hier finden Sie noch Interessantes über Astrid Lindgren

 

Weitere Produktinformationen

Ausgabejahr: 2003
Info: Oetinger
EAN: 9783789141683
Produkt-Kategorie: Medien > Bücher
Stichworte: Oetinger Verlag,Astrid Lindgren,Astrid Lindgren, Kindheit, Vimmerby, Kind,Lindgren Biografie,Lindgren Märchen
Ausgabe Gebunden

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Auch diese Kategorien durchsuchen: Schweden: Romane / Krimis, Jugendbücher & CDs ab 12 Jahre