Kürtz, Island

Artikel-Nr.: 6795

Sofort versandfertig!
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage**

12,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Ein Reiselesebuch
Von Hans Joachim Kürtz (Hrsg.)

168 Seiten. Gebunden. 11 x 21 cm. (2009)

Ein winziger Erdenzipfel im hohen Nordmeer - eine nachträgliche Zugabe des Schöpfers, gut drei Milliarden Jahre nach der Erderschaffung. Denn gerade mal 20 Millionen Jahre ragt dieses Island aus den Atlantikwogen.
Unentschlossen, ob es ein Stück Europa werden sollte oder doch ein Stück Amerika, setzte der Weltenbaumeister die Insel exakt auf den Saum, an dem die amerikanische und die eurasische Kontinentalplatte aneinander reiben. Auch ließ er unentschieden, ob er dem Feuer Vorrang geben sollte oder dem Eis. Und so ringen denn die Urelemente hier noch immer miteinander was diesem eigenwilligen Stück Erde eine faszinierende Exotik gibt.
Natürlich hat die Landschaft dafür gesorgt, dass nicht nur die reiche Saga-Tradition, sondern auch die Literatur über die Insel im hohen Norden die Regale füllt. Eine kleine, bunte Blütenlese hat Hans Joachim Kürtz zusammengestellt.

Hans Joachim Kürtz, geb. 1933 im heute polnischen Hinterpommern, lebt seit 40 Jahren an der Kieler Förde und auf der Insel Föhr. Er ist Fernsehjournalist sowie Text- und Fotoautor mehrerer Sachbücher und Bildbände, vor allem über Grönland und den europäischen Norden, sowie über die ehemaligen Ostgebiete, über die er auch eine Reihe von TV-Dokumentationen verfasste.

Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Lesebuch

Weitere Produktinformationen

Hersteller Ellert & Richter
EAN 9783831903559
Google Product Category Medien > Bücher > Belletristik > Kriminalroman
Stichworte Ellert & Richter Verlag,Hans Joachim Kürtz (Hrsg.),Island, Isländisch, Reiselesebuch, Lesebuch, Saga, Sagas,Lesebuch

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Diese Kategorie durchsuchen: Island: Romane / Krimis / Sagen / Märchen