Höeg, Der Susan-Effekt

Artikel-Nr.: A518

Sofort versandfertig!
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage**

21,90

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Roman aus dem Dänischen
Übersetzer: Peter Urban-Halle
von Peter Höeg

396 Seiten. Gebunden mit Lesebändchen. 21 cm.

Peter Hoegs großer neuer Roman mit einer umwerfenden Heldin:
Susan. Ihre "außergewöhnliche" Gabe verspricht eine Geschichte voller Indiskretionen, Komik und Spannung.

Susan ist Experimentalphysikerin, hantiert gern mit dem Brecheisen und bäckt nachts um drei Croissants für ihre Familie. Und sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Jeder, der mit ihr spricht, wird absolut aufrichtig. Jetzt soll sie einem hochrangigen Justizbeamten ein geheimes Protokoll beschaffen: Ein Gremium hochkarätiger Wissenschaftler erforscht die Gefahren der Zukunft. Doch plötzlich kommt ein Mitglied nach dem anderen auf grausame Weise um. Mit irrwitzigen Einfällen, technischem Know-How und ihrem einzigartigen Effekt kämpft Susan darum, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Ein phantastischer Pageturner mit einer unschlagbaren Heldin.

Peter Höeg, 1957 in Kopenhagen geboren, ist mit dem Roman Fräulein Smillas Gespür für Schnee (1994) zum internationalen Bestsellerautor geworden. Bei Hanser liegen außerdem vor: Vorstellung vom zwanzigsten Jahrhundert (Roman, 1992), Der Plan von der Abschaffung des Dunkels (Roman, 1995), Die Liebe und ihre Bedingungen in der Nacht des 19. März 1929 (Erzählungen, 1996), Die Frau und der Affe (Roman, 1997), Das stille Mädchen (Roman, 2007) und Die Kinder der Elefantenhüter (Roman, 2010).
Peter Høeg lebt in der Nähe von Kopenhagen.
 


Hier finden Sie mehr von Peter Höeg

Weitere Produktinformationen

Ausgabejahr 2015
Hersteller Hanser Verlag
EAN 9783446249042
Google Product Category Medien > Bücher > Belletristik
Stichworte Peter Hoeg, Peter Höeg, Hanser Verlg, Dänemark, dänischer, Roman

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Diese Kategorie durchsuchen: Dänemark: Romane / Krimis