Lutz, Heute gehen wir Wale fangen

Artikel-Nr.: A660

Sofort versandfertig!
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage**

25,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Wie mich die Grönländer mit in ihre Welt nahmen
Von Birgit Lutz

448 Seiten mit 100 Farbabbildungen. Gebunden.

Eine Reise zum entlegensten Ort der Welt. Eine Reise in eine vergessene Welt.
Grönland. Die größte Insel der Welt. Unweit des Nordpols, umgeben von den mächtigsten Eisbergen der Nordhalbkugel. Heimat der Inuit. Als Birgit Lutz, Autorin und Abenteurerin, 2013 im Rahmen einer Expedition erstmals in den Osten der Insel kommt, ist sie fasziniert. Sie kehrt mehrmals nach Ostgrönland zurück, das erst vor etwa 130 Jahren von den Europäern entdeckt wurde. Lutz trifft Menschen, die noch in Erdhäusern aufgewachsen sind. Jugendliche, denen beim rasanten Anschluss an den modernen Lebensstil die Identität abhandengekommen ist. Und Europäer, die sich hier ein entschleunigtes Leben erhofften. Sie findet Menschen, die zwischen zwei Welten leben, und wird selbst immer wieder auf die Probe gestellt - etwa, als sie mit zur Robbenjagd geht und das Jägerleben aus der Perspektive jener erlebt, die es seit Jahrhunderten führen. Birgit Lutz gelingt ein fesselndes, einfühlsames Porträt Ostgrönlands in einer einmaligen Zeit - dem Moment, in dem eine Kultur für immer verschwindet.
"Nirgendwo kann man so absolut frei sein wie in Grönland. Noch haben wir die Chance von der Inuit-Kultur zu lernen - bevor sie bald für immer verschwindet". (Birgit Lutz).

Birgit Lutz, Jahrgang 1974, arbeitet als Journalistin bei der Süddeutschen Zeitung. Fachgebiet: Extremes aller Art. Sie ist die einzige Deutsche, die acht Mal am Nordpol war seit einer ersten Reise im August 2007 mit dem russischen Eisbrecher Yamal zum Pol ist sie mit dem arktischen Virus infiziert. Mittlerweile hat sie 15 Reisen in die Arktis und eine in die Antarktis unternommen. Sie befasst sich auch wissenschaftlich mit der Arktis, studiert derzeit an der in Kanada angesiedelten University of the Arctic, hält an Bord von Expeditionsschiffen Vorträge über Abenteuer und das empfindliche Ökosystem und bewahrt Passagiere davor, von Eisbären gefressen zu werden. 2010 wurde sie mit dem Journalistenpreis der Unionhilfswerk Stiftung ausgezeichnet, 2011 mit dem Karl-Buchrucker-Preis und dem Dr. Georg Schreiber Medienpreis. Birgit Lutz lebt am Schliersee.

Hier finden Sie noch mehr Grönland-Bildbände

 

Weitere Produktinformationen

Ausgabejahr 2017
Hersteller btb
EAN 9783442754113
Google Product Category Medien > Bücher > Sachliteratur > Reiseliteratur
Stichworte btb, Birgit Lutz, Grönland, Polarkreis, Skier, Gletscher, Expedition, Inuit

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Diese Kategorie durchsuchen: Polargebiete: Bildbände / Reisebeschreibung