Neu

Hauge, Gejagt im Eis

Artikel-Nr.: B965

Sofort versandfertig!
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage**

16,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Thriller
Von Odd Harald Hauge
Übersetzt aus dem Norwegischen von Nina Hoyer

344 Seiten. Kartoniert. 17 x 21 cm.

Unbarmherzige Verfolgungsjagd durch die eisige Wildnis Spitzbergens

Martin Moltzau kennt die Arktis wie seine Westentasche - ein Paradies für Abenteurer aus Eis, Schnee und weißer Weite. Spitzbergen ist die Heimat von Eisbären und Polarfüchsen. Das ehemals florierende Bergbaugebiet ist heute entmilitarisierte Zone. Auf der Insel im arktischen Ozean bietet Moltzau Schneemobiltouren für Touristen an.

Bei den neuen Gästen beschleicht ihn jedoch ein ungutes Gefühl. Die amerikanische Familie will unbedingt eine verfallene, russische Bergbausiedlung besuchen, obwohl die Route extrem gefährlich ist. Als das Wetter umschlägt, gerät die Situation außer Kontrolle: Die Tochter verschwindet im Nebel und ein schwer bewaffneter russischer Spezialtrupp heftet sich an Moltzaus Fersen. Der Abenteurer gerät zwischen machtpolitische Fronten. Verfolgt von den Russen, beginnt eine wilde Jagd durchs Eis. Kann Moltzau der weißen Hölle entkommen?

- Schauplatz Spitzbergen: Thriller-Spannung in spektakulärer Landschaft
- Packender Politthriller um den Machtkampf in Nordeuropa: Welche Interessen verfolgt Russland?
- Actionreich und rasant: Abenteuerbuch für Arktis-Fans und Liebhaber skandinavischer Krimis

Zwischen den Fronten: Russische Invasion auf neutralem Boden
Schutzlos der endlosen Eiswüste ausgeliefert muss Martin Moltzau an seine Grenzen gehen. Nicht nur die Naturgewalten scheinen gegen ihn zu arbeiten - auch seine erbarmungslosen Verfolger kennen keine Gnade. Wird er das größte Abenteuer seines Lebens heil überstehen?

Autor Odd Harald Hauge ist selbst Extremabenteurer und hat bereits Bücher über seine Expeditionen durch Grönland, zum Mount Everest und zum Südpol veröffentlicht. Sein Knowhow und seine persönlichen Erfahrungen in extremen Ausnahmesituationen fließen in diesen temporeichen Thriller mit ein und machen die Geschichte besonders anschaulich. Gekonnt kombiniert Hauge spannende Unterhaltung mit aktuellen politischen Themen!
Odd Harald Hauge, geboren 1956, ist ein norwegischer Autor und Journalist und lebt in Oslo. Als Polfahrer kennt er die Arktis wie seine Westentasche und bietet selbst Schneemobiltouren auf Spitzbergen an. Hauge hat bereits einige Bücher veröffentlicht, unter anderem über seine Expeditionen durch Grönland, zum Mount Everest und zum Südpol. Mit »Gejagt im Eis« legt er nun einen atemberaubenden Thriller aus der Eiswüste Spitzbergens vor.

Hier finden Sie noch mehr Arktis-Romane

Weitere Produktinformationen

Ausgabejahr: 2021
Info: Benevento Verlag
EAN: 9783710901126
Produkt-Kategorie: Medien > Bücher > Belletristik > Kriminalroman
Stichworte: Benevento Verlag, Spitzbergen, Svaldbard, Roman, Krimi, Odd Harald Hauge, Thriller, Arktis, Russland

Auch diese Kategorien durchsuchen: Norwegen: Romane / Krimis, Polargebiete: Romane / Krimis / Sagen / Märchen, NEU im Shop, Urlaubslektüre